head2
 

Dein Status

Du bist nicht angemeldet.

Wer suchet...

 

 

...der findet

Februar 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 6 
 8 
 9 
10
14
15
16
17
21
22
23
24
25
27
28
 
 
 
 

Twitter

Das Neueste

Lektüre 2016
So, 5. Feb, 19:51
NovaRock 2016
Di, 23. Aug, 22:08
Osterdeko
Mo, 4. Jul, 20:52
Serien 1. Quartal 2016
Mo, 28. Mrz, 10:46
Schwarz wie Kaffee
Mo, 7. Mrz, 21:01
Gemetzel im Februar
So, 21. Feb, 13:51
Donots
So, 31. Jan, 18:23
Frank Turner
So, 31. Jan, 18:07
Jahresrückblick
So, 10. Jan, 20:51
Renovierung 2015
So, 10. Jan, 10:48
Spiekeroog
Di, 5. Jan, 21:14
Wellness in Kolberg
Di, 5. Jan, 20:50
Rock am Ring 2015
Mo, 4. Jan, 22:07

______

Wikio - Top Blog

_______

kostenloser Counter



5
Feb
2013

Belly Off - Woche 4

Mein Gewicht ist jetzt wieder auf dem Stand von Woche 2. Die Woche war ehrlich gesagt ziemlich durchwachsen, darum lass ich das einfach mal so stehen und gucke, was die nächste Woche bringt. Aber im Detail...:

Ernährung:
Beim Frühstücken war ich sehr diszipliniert, allerdings nervt mich jetzt schon der mangelnde Abwechslungsreichtum, der wohl daher rührt, dass ich entweder keinen Bock oder "nichts da" hab. Mal schauen, was ich daraus noch mache.
Selbstgekochtes Mittagessen: Dienstag gab es noch Gulasch vom Vortag, aber Mittwoch hab ich mich dann zum Bestellen bequatschen lassen - immerhin nur ein Rollo, keine Pizza. Donnerstag hab ich Brot gebacken, wollte aber mit dem Anschneiden auf den Schatz warten - da wusste ich noch nicht, dass er bis halb 6 morgens im Büro bleiben würde. War stattdessen mit einer Freundin bei Subway und habe dort (wie immer) was mit Geflügel genommen, aber nur der Herr im Himmel weiß, wie viele Kalorien in der Soße stecken mögen. Außerdem konnte ich mir den Cookie nicht verkneifen. Am folgenden Freitag hatte der Schatz frei, aber da der Tagesrythmus durch sein spätes Heimkommen und das daraus resultierende späte Aufstehen total hinüber war, haben wir trotzdem nichts gekocht - gegen 23 Uhr holte er stattdessen was von Burger King. Samstag gab es bei uns irgendwie gar keine echte Hauptmahlzeit, aber immerhin haben wir uns Rezepte rausgesucht und eingekauft, darum haben wir Sonntag Ente in chinesischer Honigsauce mit Reis gemacht und gestern gab es Spaghetti all'amatriciana (scharfe Tomaten-Speck-Sauce).


Plan für die Zukunft: Ich habe Abendessen jetzt auf 19 Uhr festgesetzt. Das kann der Schatz schaffen (er hat im Zuge dessen seinen flexiblen Feierabend auf 18 Uhr "fest"gesetzt) und wenn nicht, muss er sich's halt aufwärmen. Dann hab ich mehr Struktur, das sollte es leichter machen. Außerdem habe ich mir das dicke GU-Kochbuch (aka "Telefonbuch") geschnappt und schonmal etwa 40 Rezepte rausgesucht, die ich demnächst ausprobieren möchte.


Sport:
Ich hasse Tracy Anderson, sie tut mir weh. Die Frau ist echt ein Tier. Nach den bereits erwähnten Aufwärm- und Bein/Po-Übungen, kommen der Bauch und dann die Arme dran. Iiiirgendwann, ich sag's euch, schaff ich es auch, bis zum Ende mitzuturnen. Bis dahin quittierte ich ihr "Für die nächste Übung gehen wir auf alle Viere" weiterhin mit einem wimmernden "Bin ich schon!". Ich muss zu meiner Schande zugeben, inzwischen freue ich mich richtig darauf die DVD anzumachen. Irgendwas hat Tracy, die Hexe, mit mir angestellt. Die Muskelkater am nächsten Tag sind auch kaum noch erwähnenswert.
Und gestern habe ich mich bei McFit angemeldet. Wenn man das so nennen will, die hatten echt Probleme mit diesem Gutschein. Und es reicht ja schon, eine Wampe mitzubringen, ich wollte mich jetzt nicht direkt als Nerd outen und habe also gesagt, der sei aus einer Internetaktion...... Das hat den drei (!) Trainern, die sich um den Gutschein versammelten, aber nicht weitergeholfen. Naja, schließlich hat es dann doch geklappt.
Ich habe mich 10 Minuten auf dem Crosstrainer warm gemacht und bin dann die Geräte abgelaufen - 3x 20, mit 2 Minuten Pause, ganz wie unser Coach empfiehlt. Ich war ehrlich gesagt ein bißchen kopflos, was die Geräteauswahl anging, aber ich hab zwei Beingeräte und je eines für Rücken, Arme und Brust gemacht. (Glaube ich jedenfalls.) Habe mich daraufhin für Mittwoch für eine Trainingseinführung anmelden lassen, dann kriegen wir noch ein bißchen Struktur da rein.

(Schon klar, ich brauche neue Schuhe, aber das ist momentan halt nicht drin.)
Ich habe die Gewichte immer auf 20-30 Kilo eingestellt; beim 4. Gerät wurde ich übermütig und beschloss schon im Geiste, das als "rund 30 Kilo" anzugeben, aber dann rissen mir die 30 Kilo am Butterfly fast die Arme aus den Schultern. Obwohl ich es dann runtergestellt habe, ist das auch der fiese Muskelkater, mit dem ich heute leben muss; eventuell habe ich mir auch heute Nacht, ohne es zu merken, die Schlüsselbeine gebrochen.
Zuhause hab ich noch fix Tracys Bauchtraining gemacht, bevor ich unter die Dusche gehüpft bin, ich bin also zufrieden mit mir. Als After-Workout-Futter habe ich eine halbe Nashi und einen halben Becker Naturjoghurt mit etwas Zucker (aus taktischen Gründen nicht im Bild) zu einem Elektrolyte-Mineralien-Eiweiß-Snack vereint. Lecker genug als motivierende Belohnung.

Und, wie gesagt, Mittwoch geht's weiter.
Übrigens bin ich nicht sonderlich glücklich mit meinem neuen Sport-BH, der hat eine ganz fiese Naht am Schulterblatt, die zwar erst bei Bewegung schmerzt, aber das ist ja der Sinn der Sache. Ist jetzt schon mein zweiter Fehlkauf; bei meinem anderen Sport-BH weint mein Freund ein bißchen, außerdem schnürt der ziemlich ein, so dass das Atmen etwas erschwert wird. Ey, der hätte passen müssen! Naja, jetzt sportle ich halt weiter im normalen BH... Empfehlungen anyone?

Snacks und Süßes: Ist besser geworden, seit ich mich mit mehr Obst eingedeckt hab. Ich hab zwar eine Marabou-Daim-Schokolade angebrochen, aber da fehlen erst zweieinhalb Reihen - das ist, über eine Woche verteilt, total vertretbar, finde ich.

Die anderen: Dirk S. - Dirk Olbertz - Antje - ilovechaos - Frau K. - Oliver - Lomomo - Wasserstoff - Wannabehealthy - Matzel - Frances Ligeia - Vorstadtprinzessin - Thomas - LennyUndKarl - Stefan - Nicole - Julia McRed - Marco - Fairy - Rebecca - Mathis - Starkilla - Volker - Zeitzeugin - Kai Nehm - Chliitierchnübler - Tyler - Hucki - Stiller - Sebastian - Corinna - Michelle - Mark Olan - Phil v. Sassen - Ideenkind - Steffi - FlyerZwoMille - Matze - HypesRus und natürlich MC Winkel, der sich übrigens dazu interviewen ließ.

Trackback URL:
http://wingedsweetness.twoday.net/stories/belly-off-woche-4/modTrackback

Stiller Leser (Gast) - Di, 5. Feb, 20:54

Das Fitnessstudio ist definitiv das falsche!! Lass dich vernünftig beraten und die gewichte richtig einstellen! Habe letztens ein Kochbuch gekauft glaube auch bon Gu, ich koch mir was! Kochen für eine Person! Ich weiß ihr seid 2 aber gerade für die anderen Tage und die Abwechslung bringt das was, da die Rezepte auch Rezepte für die Reste beinhalten! Lg

Mocca. - Di, 5. Feb, 23:22

Das Studio kann ja nichts dafür, wenn ich die Gewichte schlecht einschätze. Und, wie gesagt, mir wurde ja direkt ein Einführungstraining angeboten.
wannabehealthy (Gast) - Di, 5. Feb, 23:23

Kann gerne morgen mal ein Bild vom BH reinstellen das erste Training hat er wunderbar überlebt :)


--- Hab deinen Kommentar mal hierher kopiert [Mocca]

Mocca. - Di, 5. Feb, 23:23

Coolio :)
Gast (Gast) - Mi, 6. Feb, 05:16

Ich bin selbst gerade in einem neuen studio da fing das ganze mit Probetraining an. Wenn ich trainiere steht da einer der bei allen (!!!) darauf achtet dass die richtig trainieren und die Gewichte einstellt. Nur dann macht dein Sport ja Sinn.

Antje (Gast) - Mi, 6. Feb, 11:08

Und ob die was dafür können, dass Du die Gewichte falsch einschätzt. Dafür sind die nämlich da ... dass das eben nicht passiert! Das kann böse ausgehen!

Mocca. - Mi, 6. Feb, 11:11

Wie gesagt, es lag in meinem eigenen Ermessen, einfach so loszulegen. Und dann kam ja auch jemand, der mir das Einführungstraining angeboten hat. Und das ist heute, bin schon gespannt. :)
Nils (Gast) - Do, 7. Feb, 15:21

Hallo Mocca,

schön, dass du den Weg zu McFIT gefunden hast. Und schön, dass es letztendlich auch mit dem Gutschein noch geklappt hat.

Wir wünschen dir viel Spaß & weiterhin viel Erfolg.

Sportliche Grüße,

Nils
Social Media Team
McFIT GmbH

Mocca. - Do, 7. Feb, 15:26

Dankeschön. :) Werde nächste Woche vom Einführungstraining berichten.
logo

Mocca

1 Löffel Tourismus, 2 Löffel Schatz, ein großer Schuss Koffein - gut aufgeschäumt servieren!

Ach ja...

Wer Fotos von mir verlinken oder nutzen möchte, bekommt bestimmt eine Erlaubnis - aber fragt mich vorher!
 
Kontakt

Lektüre


Lee Child
Trouble


Sebastian Fitzek
Das Paket



Lee Child
Way Out





Lee Child
Sniper


Lee Child
Die Abschussliste


Chuck Palahniuk
Fight Club


Andy Weir
Der Marsianer


Lee Child
Der Janusmann


Leo Tolstoi
Krieg und Frieden


Lee Child
Tödliche Absicht


Milan Kundera
Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins


Lee Child
In letzter Sekunde


Lee Child
Zeit der Rache



Zoe Beck
Brixton Hill


Lee Child
Ausgeliefert

 


Status

Online seit 4093 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Sa, 4. Mrz, 16:53

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB

Disclaimer:
Haftung für Inhalte:
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links:
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht:
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet.
Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Kaffee bei der Arbeit
Kaffee beim Lesen
Kaffee beim Schöner-Wohnen
Kaffee beim Scrappen
Kaffee beim Studieren
Kaffee für Frauen
Kaffee im Garten
Kaffee im Kino
Kaffee im Urlaub
Kaffee in Australien
Kaffee in der Küche
Kaffee mit dem Schatz
Kaffee mit Freunden
Kaffee Special
Kaffee vor dem PC
Kaffee zu Hause
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren