head2
 

Dein Status

Du bist nicht angemeldet.

Wer suchet...

 

 

...der findet

Januar 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
12
13
14
16
17
19
20
21
23
24
25
26
27
31
 
 
 
 

Twitter

Das Neueste

Nerdy London
Di, 19. Sep, 22:44
Lektüre 2016
So, 5. Feb, 19:51
NovaRock 2016
Di, 23. Aug, 22:08
Osterdeko
Mo, 4. Jul, 20:52
Serien 1. Quartal 2016
Mo, 28. Mrz, 10:46
Schwarz wie Kaffee
Mo, 7. Mrz, 21:01
Gemetzel im Februar
So, 21. Feb, 13:51
Donots
So, 31. Jan, 18:23
Frank Turner
So, 31. Jan, 18:07
Jahresrückblick
So, 10. Jan, 20:51
Renovierung 2015
So, 10. Jan, 10:48

______

Wikio - Top Blog

_______

kostenloser Counter



22
Jan
2013

Belly Off - Woche 2

Die erste Woche ist um und ich muss verschämt gestehen: Bei mir hat sich nicht viel getan. Aber fangen wir vorne an.

Heutiges Gewicht: 80,9 Kg. Das ist zwar ein Drittel Kilo weniger als letzten Dienstag, allerdings habe ich von Mittwoch bis Sonntag auch durchgängig weniger gewogen. Wer hat sich denn bloß diesen blöden Wiegetag ausgesucht?! Obendrein ist die Angabe ein bißchen geschummelt - ich war gestern beim Blutspenden.

Ernährung und so: Läuft halbwegs. Regel 1- Frühstücken funktioniert, mein Tag fühlt sich plötzlich viel strukturierter und weniger instinktgetrieben ("Brauche Futter JETZZZZT") an. Bin allerdings schwach geworden und habe CiniMinis gekauft - allerdings erst einmal gegessen.
Regel 2 - Kochen funktioniert auch. Letzten Dienstag habe ich dem erkälteten Schatz eine Wunderwirk-Hühnersuppe gekocht, davon war am Mittwoch auch noch genug da (wenn auch inzwischen in Eintopfform). Donnerstag hab ich Nudeln Bolognese gemacht, mit etwas viel Rotwein, aber sonst ziemlich gut, und auch genug für zwei Tage. Das Wochenende ist dann aber komplett über mir und meinen guten Vorsätzen zusammen gebrochen: Samstag waren wir auf der Suche nach Bad-Taste-Party-Accesoires den ganzen Tag unterwegs und haben es mit letzter Kraft geschafft um 16 Uhr zu frühstücken. Auf ebenjener Party wurde auch nicht an Kalorien gegeizt. Auch Sonntag haben wir eigentlich bloß gefrühstückt und abends waren wir beim All-you-can-Eat-Chinesen. Was für eine bescheuerte Idee! Die erklärt wohl auch den plötzlichen Gewichtszuwachs am Montag... Lecker war's aber trotzdem. Gestern gab es ganz faul Gyros mit Reis.
Regel 3 - ich hab mich bemüht, nicht all zu viel Schokolade zu futtern (kaum zu fassen wie viele Kalorien ein einziges Ferrero Küsschen hat!) und ich hab ne Mordswut auf Rewe, die mir einen Kasten Clementinen verkauft haben, der nach zwei Tagen zur Hälfte verschimmelt war, zwei Tage später konnte ich dann den Rest wegwerfen.

Sport und so: Blödes Thema. Eigentlich wollte ich mich ja schon letzte Woche anmelden, aber dann wurde mir der Gutschein angekündigt. Vielen Dank übrigens dafür!

Der ist inzwischen auch da, aber wenn ich die Mail von dem Tüpen richtig interpretiere (er redet ein bißchen um den heißen Brei), dann ist der erste Monat innerhalb von 9 Tagen weg, wenn ich mich jetzt anmelde. Manno! Da reitet mich ja doch der Sparfuchs, die Woche sitze ich jetzt aus. Immerhin hab ich mir bei der Tchibo-Sportwoche in eine neue Wasserflasche und einen neuen Sport-BH investiert. Und das nenne ich Investition, weil ich es nutzen werde, jawoll. Bis der Monat wechselt, kram ich wohl mal das Nintendo Moves raus und ich hab hier noch eine Fitness-DVD liegen, die mal eine Zeitschriftenbeilage war...

Die anderen: Dirk Olbertz - Mathis - ilovechaos - Sebastian - Dirk S. - Vorstadtprinzessin - Antje - Mary Malloy - Stefan - Wasserstoff - Lomomo - Starkilla - Uli - Zeitzeugin - Can - Flyerzwomille - Tyler - Matzel - Fairey - Wannabehealthy - Thomas - Dr. Sheldon-Harper - Kaal - Rebecca - Julia McRed - San - Steffi - Nille - Corinna - hypesRus - Corinna - Michelle - Chliitierchnübler - Björn - LennyUndKarl - Marco - Rachel - Buckelhart - Ideenkind - Hucki - Gelrueb - Frau K. - Nicole - Dentaku - Mark Olan und MC Winkel


Also, es ist noch alles offen. Klar ist bloß: Ich will keine 57 Wiesel mit meinem Körper ernähren! Da muss sich was tun.

How many hungry weasels could your body feed?

Chuck Hogan, Guillermo Del Toro - Die Saat

Erster Satz: "Es war einmal", sagte Abraham Setrakians Großmutter, "ein Riese."

Ein Flugzeug aus (natürlich) Berlin landet ordnungsgemäß auf dem JFK in New York, bleibt jedoch einfach auf dem Rollfeld stehen - sämtliche Lichter sind aus, keine Reaktion aus dem Inneren. Schnell findet der örtliche Seuchenbeauftragte Ephraim Goodweather heraus, dass alle Menschen in diesem Flugzeug tot sind, mit Ausnahme von vier Personen, die während seiner Untersuchung das Bewusstsein zurück erlangen. Was wie ein Politthriller (denn der deutsche Botschafter durfte sein Gepäck ungescannt mit an Bord nehmen) oder eine Biowaffen-Dystopie beginnt, driftet schnell in eine andere Richtung ab, als im Laderaum ein nicht gelisteter, riesiger, mit Erde gefüllter Sarg gefunden wird. Okay, dann also Vampire...

Das war jetzt nicht das was ich erwartet hatte und auch nicht das, was mir liegt, aber ich hab das Buch innerhalb von zwei Tagen ausgelesen, das ist ja immerhin schonmal ein Qualitätsmerkmal. Andererseits waren die Charaktere teilweise extrem stereotyp und die Übersetzung hat mich einfach nur geärgert ("altbackene Bagels"? Ein Overall mit Reißverschluss "vom Knie bis zum Kinn"?). Obwohl am Ende eine durchaus interessante Nebenhandlung angedeutet wurde, denke ich nicht, dass ich mir den Folgeband zulegen werde. Ganz unterhaltsam war es trotzdem.

logo

Mocca

1 Löffel Tourismus, 2 Löffel Schatz, ein großer Schuss Koffein - gut aufgeschäumt servieren!

Ach ja...

Wer Fotos von mir verlinken oder nutzen möchte, bekommt bestimmt eine Erlaubnis - aber fragt mich vorher!
 
Kontakt

Lektüre


Lee Child
Der Anhalter


Lee Child
Die Gejagten


Lee Child
Wespennest


Lee Child
61 Stunden


Lee Child
Underground


Lee Child
Outlaw


Lee Child
Trouble


Sebastian Fitzek
Das Paket



Lee Child
Way Out





Lee Child
Sniper


Lee Child
Die Abschussliste


Chuck Palahniuk
Fight Club


Andy Weir
Der Marsianer


Lee Child
Der Janusmann


Leo Tolstoi
Krieg und Frieden

 


Status

Online seit 4361 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Di, 19. Sep, 22:46

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB

Disclaimer:
Haftung für Inhalte:
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links:
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht:
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet.
Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Kaffee bei der Arbeit
Kaffee beim Lesen
Kaffee beim Schöner-Wohnen
Kaffee beim Scrappen
Kaffee beim Studieren
Kaffee für Frauen
Kaffee im Garten
Kaffee im Kino
Kaffee im Urlaub
Kaffee in Australien
Kaffee in der Küche
Kaffee mit dem Schatz
Kaffee mit Freunden
Kaffee Special
Kaffee vor dem PC
Kaffee zu Hause
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren